Flexografische Platten

Studio

Wir sind der führende Hersteller von Flexodruckplatten im Land. Dabei handelt es sich um eine Art von Druckformen aus Polymeren, die in der Flexodrucktechnik verwendet werden. Die Platten bestehen in der Regel aus einem flexiblen Kunststoffträger (z. B. Polyurethan oder Photopolymer) und einer lichtempfindlichen Schicht, die das zu druckende Bild enthält. Der letztere Teil der Fotopolymerplatten härtet aus, wenn er UV-Licht ausgesetzt wird. Die Flexibilität ist ein wesentliches Merkmal unserer Produkte, da sie während des Druckvorgangs an verschiedene Oberflächen angepasst werden können.

Vorbereitung von Flexodruckplatten

Die Herstellung von Photopolymerplatten besteht aus mehreren Schritten. Der erste ist die Erstellung des Designs. Zunächst wird das Bild am Computer vorbereitet und dann auf die Flexoplatte aufgetragen. Der nächste Schritt im Prozess ist das Stanzen. Dabei werden spezielle Werkzeuge (z. B. Laser) eingesetzt, um ein bestimmtes Design zu erzielen. Beim Stanzen von photopolymeren Flexodruckplatten werden Bereiche entfernt, die nicht eingefärbt werden sollen. Nach dieser Behandlung kann der Druck erfolgen.

Wo werden Photopolymerplatten verwendet?

Am häufigsten werden wir von Kunden, die im Verpackungsdruck tätig sind, mit der Herstellung von Flexodruckplatten beauftragt. Unsere Produkte sind ideal für das Aufbringen von Bildern auf Lebensmitteltüten, Kartonverpackungen, Etiketten (z. B. für Getränke, Medikamente, Lebensmittel) und sogar Folien. Flexodruckplatten werden auch in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. In dieser Branche ermöglichen sie das Bedrucken von Materialien, die für den Kontakt mit Lebensmitteln bestimmt sind, wie z. B. Papier, Pappe oder Folie.

Suchen Sie ein Unternehmen, das die Herstellung von Photopolymerplatten anbietet? Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen! Wir stellen Platten nach den Erwartungen unserer Kunden her, die die höchste Qualität des Drucks gewährleisten.